i
rs

Der ergänzende Neubau für das Lebensmittel- und Veterinärinstituts in Braunschweig startet mit den vorgezogenen Maßnahmen. Begonnen wurde mit dem Bau des neuen externen Depots für Gasflaschen und Gastanks.

Büroausflug zur Fertigstellung des Neubaus der Kita Hattorf in Wolfsburg.

Der Umbau der Halle 3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Göttingen zur Nutzung des Ringgitterprüfstands wurde fertiggestellt. Die Tragkonstruktion der zweistöckigen Versuchshalle musste für die Änderung der Nutzung angepasst und schallschutz- sowie brandschutztechnische Maßnahmen umgesetzt werden.

Nach mehrmonatiger Sanierung und Umgestaltung der St.-Petrus-Kirche wurde beim feierlichen Abendgebet von Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer der Taufbrunnen eingeweiht. Beim Besteigen des Brunnens nahm der Bischof die Taufwasserwasserweihe vor. Dabei erfolgte das Eintauchen der Osterkerze und eine „ökumenische Wasserzugabe“ durch vier Ökumene-Vertreter.

Das Projekt Leonardo da Vinci Grundschule in Wolfsburg ist im vollen Gange. Der Entwurf ist bemustert und geht in die Genehmigungsphase. Während sich die Gesamtkubatur als einfaches Rechteck präsentiert, wird das Erdgeschoss als Sockel und die Eingangssituation durch einen Einschnitt akzentuiert. Eine hinterlüftete Holzfassade im Obergeschoss wird das Erscheinungsbild prägen.

Wir freuen uns über die Beauftragung mit der Planung einer zweizügigen Grundschule und einer Kita mit 4 Gruppen in Salzgitter Lichtenberg. Die Neubauten werden an dem deutlich aufsteigenden Gelände neben der vorhandenen Turnhalle errichtet. Holzfassaden und der vorhandene Baumbestand werden das Erscheinungsbild des Ensembles prägen. Der Baubeginn ist für 2023 angedacht.

Die Vorplanung für einen Anbau am Gymnasium Martino-Katharineum ist abgeschlossen. Neben der Aufnahme der naturwissensch. Unterrichtsräume wird die Erw. als „Leuchtturmprojekt Grün“ der Stadt BS ausgeführt. Unter wissensch. Begleitung wurde eine intensive Fassaden-, Dach- u. Innenwandbegrünung mit Einbindung in das pädagogische Konzept erarbeitet. Das Regenwasser wird genutzt der Dachgarten mit Hochbeeten u. Nisthilfen bestückt.

Der Neubau der Mensa für die GS Ilmenaustraße in Braunschweig wurde durch einen Spatenstich eröffnet. Gemeinsam mit dem Bauherrn, Schulleiter und dem Oberbürgermeister Ulrich Markurth wurde der Baubeginn gefeiert.

Die Rohbauarbeiten der Anbauten der IGS Springe sind fertiggestellt. Die Schule wird um zwei Klassentrakte und eine Mensa erweitert. Die vorbereitenden Maßnahmen für den Innenausbau und den Mensaanbau haben bereits begonnen.

Das Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik im DLR Braunschweig ist in der Lage, im fertig gestellten Erweiterungsgebäude (CFK-Winglab), CFK-Flügel zu Forschungszwecken herzustellen.

INXS